20. November 2013

Des Schneiders neue Kleider

Der Winter steht vor der Tür und das ist genau die richtige Zeit um mich mit Kleidern für den nächsten Sommer einzudenken. Genau nächsten Sommer, ihr habe richtig gelesen.
Ich gebe zu das ich ein kleiner Sparfuchs bin (aber nicht geizig) und Kleider bevorzugt im Winter kaufe oder Mäntel dann im Frühjahr, wenn sie günstiger sind. Nicht das ich dringend neue Kleidung bräuchte, aber ich habe mein Geld gern da wo ich es sehe,  im Kleiderschrank. Okay ich gebe zu, dass meiste Geld steht in meinem Bücherregal, aber ich habe durch den Blog von  Mrs Muffins Retro Blog einen super tollen Onlineshop gefunden " Miss Mole ".
Dort habe ich schon einmal ein schickes Karokleid gefunden, genauer gesagt ein Mantelkleid und konnte mich nicht entscheiden ob ich es nehmen oder nicht, das Ergebnis daraus war das es 3 Tage später (ich hatte mich entschieden) ausverkauft war. Typisch Frau und die Unentschlossenheit, ich bin ein Paradebeispiel.

Nichts ahnend besuche ich heute oder eher gestern den Onlineshop und was sehe ich da? Aaaaaaaaaaaaah, das Kleid ist nun doch wieder zu haben!!! Ich werd verrückt und es auch sofort bestellen.

Im begehbaren Kleiderschrank meines Wolkenpalastes sind  noch noch ein paar Kleiderbügel frei denen kalt ist und die dringend etwas zum anziehen brauchen. Davon abgesehen muss mein Kleiderschrank dringend mit Kleidung im 50`s Style gefüllt werden, damit komme ich meinem Ziel des umstyling wieder einen Schritt näher.

Also zack gleich 3 weitere Kleider bestellt, zum Glück gibt es Ende des Monats Weihnachtsgeld dann reist es auch kein Loch in die Geldbörse.

Fotos von http://www.miss-mole.de/

Ich bin gespannt wie mir die Kleider passen und werde es berichten.

Eure Kalliope

Kommentare:

  1. Aloha Kalliopie,
    dankeschön für deinen Kommentar zu meinem Post.
    Was, du kanntest Miss Mole noch nicht? Ich bin entsetzt;-)
    Ach quatsch, ich freu mich, das auch dir der Shop gefällt und hoffe, das dir deine ausgesuchten Kleidungsstücke (die übrigens sehr hübsch sind) gefallen werden.
    Werde dir nun erstmal folgen, weil mir der Anfang des Blogs schonmal sehr gut gefällt=)
    einen lieben Gruß sendet dir Jen

    AntwortenLöschen
  2. Ps: dann musst du auch unbedingt mal bei www.topvintage.de schauen. Ein wunderbarer Laden, zählt mittlerweile zu meinen Favouriten.
    Möchte nicht aufdringlich erscheinen, möcht nur ein paar Tips geben=)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein ich habe immer verzweifelt nach shops gesucht und google hat nur weniger tolle ausgespruckt bis ich auf die Idee gekommen bin nach deutschen Blogs zu suchen und tadaaaa, ich wurde deine Followerin :)

      Vielen Dank Jen, ich bin mal gespannt und du solltest dich von denen für die Kundenwerbung bezahlen lassen *gg*

      Grüße

      Löschen
    2. Das stimmt, google spuckt manchmal nur diese "typischen" aus.
      Da sieht man dann zig mal den selben Shop und das ist echt blöd, finde ich zumindest.
      Ich mach meine Kundenwerbung ja gerne^^ und das auch nur bei den Shops, in denen ich selber gerne einkaufe bzw. mit denen ich auch gute Erfahrungen gemacht habe.
      Gibts denn noch etwas bestimmtes, was du an Art von Kleidung, Assecoires und Co suchst?
      Vielleicht kann man sich ja dann auch mal etwas austauschen=)
      Ich habe z.B. gelesen, das du auch selbst Kleidungsstücke nähst.
      Darin bin ich z.B. total schlecht und eher unbegabt.
      Da reichts eher für Kleinigkeiten.
      lieben Gruß Jen

      Löschen
    3. Ja eben und die Shops haben nicht mal so tolle Sachen, in Miss Mole hab ich mich echt verliebt weil man die Stücke auch noch bezahlen kann :)
      Naja im Moment suche ich fast alles^^ Aufgrund von Streß und gesundheitlichen Probleme war groß shoppen bei mir in letzter Zeit nicht drin oder eher ich hatte nie die nerven zu gucken wo ich was bekomme. Also bin ich immer nur in die Stadt zu den großen Ketten und habe nun zuviel im Schrank war okay ist aber eigentlich nicht ich bin. Ich hoffe du weißt was ich meine^^.
      Bei Kleidern bin ich auf einem guten Weg, aber sowas wie Schuhe und Taschen hab ich noch nicht gefunden das mich vom Hocker haut. Überhaupt will ich Hosen weitestgehend verbannen, aber ich bin sicher das wird schon :) Ich Teste erstmal die Shops von deinem Blog durch
      Dafür kannst du bestimmt etwas anderes besser als ich, in zeiten wo man alles kaufen kann ist nähen auch nicht soooo wichtig ;)
      Liebe Grüße

      Löschen