14. Oktober 2014

Noch ein Kürbis...

Vermutlich könnt ihr sie schon nicht mehr sehen, die selbstgestrickten Kürbise in allen möglichen Farben des Regenbogens. Verübeln werde ich es niemandem wenn er bei meinem Beitrag mit den Augen rollt, wer hätte gedacht das es so eine Flut wird und man jede Woche mehrere Beiträge dazu findet.

Nichts desto trotz habe ich auch einen gemacht, weil ich es eine Witzige Idee als Türstopper finde. Außerdem ging es einfach zu machen, wenn man feste Maschen stricken kann und halbwegs gleichmäßig Runden zunimmt und am anderen Ende wieder abnimmt.

Ohne Watte konnte ich mir noch nicht so recht vorstellen wie darauf etwas halbwegs ansehnliches wurde.


Deshalb habe ich Füllmaterial aus einem alten Kissen reingestopft bis es eine kleine Kugel wurde. Und das ganze zugehäkelt indem ich immer 2Maschen zusammen genommen habe

Wie genau wird daraus jetzt aber etwas das aussieht wie ein Kürbis? Mit einer Nadel und einem gut ein Meter langen Faden habe ich immer wieder nach jeder halben Runde durch die Mitte durchgestochen und das 8 Mal wiederholt bis ich genügend Unterteilungen hatte. Da er noch nicht sehr gleimäßig aussah, habe ich den Faden einfach ein zweitel mal herum gewickelt un ihn an der Unterseite vernäht.

Der Strunk wird die überkreuzten Fäden oben verdecken. Da Ich kein Fan davon bin, mehrere Teile zusammen zu stricken habe ich direkt an dem Kürbis 10Maschen angestrickt und die soweit in die Höhe bis es ausreichend war.


In den letzten 3 Runden habe ich jeweils 2Maschen abgenommen und den Rest habe ich in der letzten Runde zusammengehäckelt. Da der Faden am Ende noch vernäht wird, sieht wieder alles schick aus.

Eine genaue Anleitung in welcher Runde ich was gemacht habe, kann ich leider nicht liefern, da ich es einfach frei Schneuze gehäckelt habe, aber das ist denke ich auch nicht schwer ;)

Klein aber fein, sein Platz an meiner Wohnzimmertür

Verlinkt bei Creadienstag , Häkelliebe und Meertje

Kommentare:

  1. Ich finde den Kürbis super! Eine sehr schöne Farbauswahl und eine prima Herbstdeko :)
    Viele Grüße,
    lotta

    AntwortenLöschen
  2. Und dann erst an Weihnachten, wenn sich alle diese Bäume ins Zimmer stellen...Aber da rollt ja keiner mit den Augen. Im Ernst: Ist doch egal, die Idee ist lustig, Dein rosa Kürbis ist hübsch und sogar nützlich und er muss ja vor allem Dich erfreuen. Tut er doch, oder?
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schmücke zu Weihnachten meine Palme oder den XXL Weihnachtsstern also die Pflanze. Den Baum hab ich bei meiner Familie zu Heiligabend ;)
      Aber ja mich freut der Kürbis und ich überlege für jede Jahreszeit was anderes zu machen
      lg

      Löschen
  3. Wenn du magst, schick doch deinen tollen Kürbis auch noch bei meiner Halloween-Linkparty vorbei!?
    http://pamelopee.blogspot.de/2014/09/das-crealopee-herbst-spezial-2014.html
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen