1. Januar 2014

Fortuna 2014


Aus der Januarausgabe "Der neue Schnitt" 1954 stammt aus Foto und folgender Testausschnitt:

Das richtige Kleid zur richtigen Zeit!
Unser Wunsch für sie zum neuen Jahr.
Was ist der tiefere Sinn? Einige Beispiele sollen ihn illustrieren.
Ein trübsinniger Winterabend. Den ganzen Tag über Hausarbeit. Gleich kommt Ihr Mann nach Hause, müde von mancherlei Verdrießlichkeit im Betrieb und dem Gedränge auf der Heimfahrt. Schlüpfen sie schnell in ein anderes Kleid, und geben sie ihrem Haar ein paar Bürstenstriche.
Preis: höchstens drei Minuten
Gewinn für sie: blanke Augen, frische Bewegungen
Gewinn für ihren Mann: ein netter Empfang
Gewinn für beide: ein vergnügter Abend

Sie sind berufstätig.
Die neun Stunden holen alles aus Ihnen heraus,was sie nur hergeben können.Am Abend haben Sie das Gefühl, jetzt müssten sie eigentlich mal ein bisschen verwöhnt werden. So schnell wie möglich - vertauschen sie Pulli und Rock gehen ihren kleinen, pieck feinen Baumwollmantel.  Dann schälen sie sich einen schönen Apfel aus dem Obstkorb. Schon haben sie das Gefühl wieder Sie selbst zu sein mit vier köstlichen Stunden vor sich, die Ihnen ganz allein gehören


Wer von uns kennt das nicht, man will nach der Arbeit einfach nichts mehr machen, außer dir Füße hochlegen, aber leider funktioniert das nicht immer wie man es will.  Zu viel muss erledigt werden und dann verfällt man schnell in Panik und ist gestresst.
Deshalb gibt es auch bei mir eine kleine Liste mit Dingen die in diesem Jahr geschafft werden  und das was im alten Jahr bleiben sollte wurde verbrannt. Genau ihr habt richtig gehört. Seit gut 4Jahren immer das selbe Ritual. Auf einem Zettel schreibe ich alles was im alten Jahr bleiben soll, was werde ich nicht verraten, und dann wird dieser verbrannt. Es ist ein wenig wie alten Balast abwerfen und bisher kann ich mich nicht beschweren.

Bis zum Wochenende werde ich meine Vorsätze alle ordentlich abschreiben, so das ich es irgendwo gut sichtbar hinhängen kann und dann erfahrt ihr auch was darauf steht.

xo Euer Fräulein K.

Kommentare:

  1. Die Stickerei auf dem Kleid ist wirklich süß, aber bestimmt auch sehr mühevoll :-) Ein frohes neues Jahr und viel Glück für Deine Vorsätze!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das denke ich auch und vielen dank,dir auch alles gute für 2014 :)

      Löschen